Seit 1986 stellt die Häusliche Kinderkrankenpflege e.V. Marburg-Biedenkopf als gemeinnütziger Verein die bedarfsgerechte Versorgung akut und chro­nisch er­krankter Kinder sowie ihrer Familien − von Pflege­beratungen in der heim­ischen Um­gebung über die Betreuung von z.B. an Diabetes er­krankten Kindern in Kindergärten oder Schulen bis hin zu ambulanten Intensiv- und Palliativpflegen − in der Stadt Marburg, im Land­kreis Marburg-Biedenkopf sowie in angrenzenden Gebieten sicher.

Insgesamt leiden die von uns betreuten Kinder zu einem hohen Prozent­satz an einer schweren chronischen Erkrankung. Hinzu kommen häufig noch eine körperliche und/oder geistige Behinderung sowie eine Anfälligkeit für zusätzliche akute Erkrankungen.

Innerhalb des von uns versorgten Altersspektrums an Kindern und Jugend­lichen zwischen 0 und 18 Jahren überwiegt die Versorgung junger Kinder.

Vorstand (ehrenamtlich):
Dr. med. Franziska Schwarzenberger-Kesper (Praxis für Kinder- und
Jugend­medizin), Dr.med. Christine Ott-Vierbuchen (Praxis für Kinder- und
Jugend­medizin, Neuro­pädiaterin), Dipl.-Geograph Thomas Kopaniak
(Immobilien­makler)


Geschäftsführung und Vertretung der Pflegedienstleitung:
Sonja Kuhli (Kinderkrankenschwester und zertifizierte Case Managerin – DGCC)


Pflegedienstleitung:
Bärbel Kaisinger (Kinderkrankenschwester, zertifizierte Case Managerin – DGCC, Praxisanleiterin)

Wir sind ein Team von über 30 qualifizierten Pflegekräften. Neben einer langjährigen Berufserfahrung in der Kinderkrankenpflege verfügen wir über Zusatzqualifikationen in den folgenden Bereichen:

• Spezielle Pflege von Kindern und Jugendlichen mit
verschiedenen chronischen Erkrankungen
• Case Management
• Intensivpflege
• Palliativversorgung bei Kindern und Jugendlichen
• Praxisanleitung
• Basale Stimulation
• Kinästhetik
• Naturheilkundliche Kinderkrankenpflege

Wir sind Mitglied im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband, im Bundes­verband Häusliche Kinder­kranken­pflege sowie im Bundes­verband Bunter Kreis e.V., dem Qualitäts­verbund sozial­medizinischer Nach­sorge­ein­richtungen. Darüber hinaus beteiligen wir uns an verschiedenen Arbeits­gruppen und Gremien sowohl auf regionaler als auch auf Landes- und Bundes­ebene, um die Be­lange der häuslichen Kinder­kranke­npflege ein­zubringen und weiter­zu­ent­wickeln.

Unsere gemeinnützige Arbeit wird finanziell unterstützt von der Stadt Marburg, dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Friedhelm Wilmes-Stiftung sowie durch Spenden­mittel von Einzel­personen und anderen Vereinen.

© 2015 Häusliche Kinderkrankenpflege e.V. Marburg-Biedenkopf – Impressum